• Home
  • Archiv nach Kategorie 'Public Relations'

Grundlage der Schönheit …

Warum eigentlich ein US-Haus? Diese Frage wird mir oft gestellt – ein Grund für ein Haus aus Nordamerika ist die Proportionalität …
Proportionale Größen sind verhältnisgleich, das heißt, bei proportionalen Größen ist die Verdopplung (Verdreifachung, Halbierung, …) der einen Größe stets mit einer Verdopplung (Verdreifachung, Halbierung, …) der anderen Größe verbunden, oder allgemein gesagt: die eine Größe [...]

Lesen Sie weiter —

SMICS und die Folgen

Jährlich bekommt Europa auf der SMICS in Amsterdam den Spiegel vorgehalten und die Amis glänzen wiedermal mit ihrem Vorsprung in Sachen Social Media, der ja zweifelsohne in den Staaten (nicht nur bei Social Media) da ist – immer wieder beeindruckend, wie weit Europa im Bereich Media zurückliegt …
Zu diesem Thema werde ich hier in [...]

Lesen Sie weiter —

Performance Marketing mit Facebook – kleines Engagement, mit großem Reach

PR / Unternehmenskommunikation und Werbung sind zwei verwandte Gebiete, die aber dennoch nicht immer zusammenpassen – so jedenfalls oft die Meinung aus der PR. Dennoch auch für den Kommunikationsexperten kann Paid-Media im Social Web bei einer gezielten Ansprache der Teilöffentlichkeit höchst relevant sein. Grund genug für mich den großen neuen Player im sog. Performance Marketing [...]

Lesen Sie weiter —

Social Media-Studie Wave 6

UM Social Media-Studie ‚Wave 6 – The Business of Social’: Nutzer erwarten maßgeschneiderte Interaktionen
Marken in Deutschland müssen individuelle soziale Erlebnisse und persönliche Interaktion bieten, um Konsumenten zu binden. Zudem verändert sich das Bewusstsein darüber, wie persönliche Informationen eingesetzt werden. Das sind die zentralen Ergebnisse der aktuellen Studie ‚Wave 6 – The Business of Social’, [...]

Lesen Sie weiter —

Eine kurze Geschichte des Social Web

Kurze Geschichte? Eher der Anfang des Social Webs soll hier beschrieben werden – also wie fing es an und wann … go ahead …
Social Media ist nicht wirklich neu. Social Media wurde in den letzten Jahren nur Teil des Mainstreams, der Alltagskultur und es wurde natürlich zum „Business“-Wort. Menschen nutzen digitale Medien zum Networken, [...]

Lesen Sie weiter —

Targeting im Social Web

Betrachtungen eines Social Media Lovers
Weiß das Netz wirklich im Voraus, wie wir entscheiden werden, bevor wir uns selbst entschieden haben? Wir kaufen Long-Tail-Produkte, die uns Amazon.com vorschlägt, hören Musik, zu denen uns PING rät und wir folgen Menschen, die wir eigentlich gar nicht kennen, nur weil Twitter denkt, dass diese Unbekannten zu uns passen. Wir [...]

Lesen Sie weiter —

Die Timeline für Unternehmen – Facebook

Die neue Facebook Timeline für Fanpages soll am 30. März starten – ich habe hier nun versucht, die wichtigsten Punkte (aus meiner Sicht) kurz anzuteasern … das Facebook ja gerne schnell Dinge ändert, sind alle Angaben nochmals zu checken …
Wichtige Änderungen im Überblick:
Fan Gate: Ist (wieder) möglich.
Nachdem es mit der Einführung der [...]

Lesen Sie weiter —

Social Media Trends 2012

Das neue Jahr ist nun einige Tage alt und glaubt man dem aktuellen Trendmonitor von newsaktuell, so wird auch 2012 Social Media das Top-Thema in den Kommunikations-Abteilungen und Agenturen sein. Wir glauben: Trends aus dem Jahr 2011 werden wichtiger bzw. in diesem Jahr richtig an Bedeutung gewinnen. Begeben wir uns also auf eine kleine Zeitreise [...]

Lesen Sie weiter —

Media Relations im Social Web

Mit Twitter zum Journalistenverteiler
Wir als Media-Relations-Profis müssen starke und verlässliche Beziehungen zu Journalisten aufbauen, um Agenden setzen zu können und um mediale Aufmerksamkeit für unsere Themen zu generieren.
Interessiert das Thema? – Die gesamte Blogpost von mir findet man unter folgenden Link … http://www.echtzeitschrift.net/?p=1129

Lesen Sie weiter —

Schnelleinstieg in die SEO . . .

Das Versprechen vieler Dienstleister „Wir bringen Ihre Seite bei Google auf Platz 1!“ galt noch nie als eine ernstzunehmende Aussage. Ganz im Gegenteil: Wer dies versprach, war meist ganz schnell als unseriöses, schwarzes Schaf der Branche geoutet. Doch inzwischen ist selbst in der Theorie dieses Versprechen nicht mehr einzulösen. Die Prämisse lautet: „Auf welchem Bildschirm? [...]

Lesen Sie weiter —

das nichtankommen ist die schoenste form des daseins.